Häufige Fragen
Häufige Fragen

Allgemeine Fragen

Während unserer Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr: 9-18h
Mi 6.30-18h
Sa 6.30-13h
ist die Tür immer geöffnet und Du kannst einfach reinkommen. Möchtest Du außerhalb dieser Zeiten einkaufen, registriere Dich kostenlos für unsere Kundenkarte. Mit dieser kannst Du rund um die Uhr die Tür zum Laden öffnen und so einkaufen, wann Du willst. 

Zu jedem Produkt gibt es am Automaten einen Informationstext, wo beschrieben wird, von welchem Landwirt beziehungsweise Erzeuger es stammt, und was es sonst noch wichtiges zu wissen gibt, beispielsweise Zutaten oder Qualifikationen wie Bioland oder Demeter. Klicke dazu beim Feinkostautomat einfach auf das Bild des Produkts, beim Gemüseautomat auf „Informationen anzeigen“ unter des Produktbildes. 

Schräg gegenüber des Ladens auf der anderen Straßenseite stehen Fahrradständer zur Verfügung. Der Bürgersteig auf unserer Straßenseite ist allerdings auch breit genug, sodass es kein Problem darstellt, wenn Du Dein Fahrrad kurz vor dem Laden abstellst, um schnell etwas einzukaufen.
Direkt gegenüber auf dem St. Ingberter Marktplatz sowie entlang der Rickertstraße selbst stehen viele Parkplätze zur Verfügung, wo man mit Parkscheibe 2h kostenlos parken kann.
Auf unserer Webseite aktualisieren wir wöchentlich unter dem Punkt „Wochenangebot“ unser saisonales Angebot an Gemüse und Obst.

Hey! hier findest du unser Wochenangebot

Grundsätzlich nicht, denn wir achten darauf, so wenig Verpackungen wie möglich zu benutzen. Bringe einfach einen Korb oder eine Einkaufstasche mit und schone so die Umwelt. Produkte wie Eier oder Kartoffeln sind in einer kompostierbaren Hülle verpackt, die Feinkostwaren in Gläsern.
Ja! Es wird registriert, dass sich die Tür öffnet und das Licht schaltet sich dann automatisch an.
Wir sind ein Unternehmen, das Dir die Region gerne wieder näher bringen und viele Menschen miteinander verbinden will. Wenn Du mehr erfahren möchtest, schaue auf unserer Gründer Seite vorbei.

Fragen zur Kundenkarte

Schade! Schreibe bitte eine Mail an kundenkarte@hofländle.de mit Deinem Namen und Adresse sobald Du den Verlust bemerkst, damit wir die Karte und die damit verbundene Zugangsberechtigung zum Laden außerhalb der Öffnungszeiten sperren können. Wenn Du möchtest, erhält Du eine neue Karte.
Wir sind dabei, die Kartenzahlung mit der Kundenkarte zu entwickeln. Du erhältst von uns eine Mail, wenn es losgehen kann.

Fragen zum Automaten

Wir arbeiten mit Automaten, um Dir rund um die Uhr Lebensmittel anzubieten und einen fairen Preis für alle zu schaffen.
Natürlich kannst Du an jedem Automaten eine Quittung drucken lassen. Nach dem Bezahlen erscheint an den jeweiligen Bildschirmen die Option „Kassenbon drucken?“ und Du kannst „ja“ oder „nein“ auswählen.
Das ist gar kein Problem! In unserem Feinkostautomaten erhältst Du jederzeit eine neue Milchflasche.
Hofländle